Saul Alinsky: „Begründer“ des Community Organizings

Saul Alinsky wird häufig als Begründer des Community Organizings betrachtet. Ab Ende der 1930er Jahre baute Alinsky zunächst in Chicago, später in den gesamten USA Organisationen in Armenvierteln, Slums und benachteiligten Nachbarschaften auf, in denen die Bewohner_innen sich organisierten und ihre Interessen gegen Politiker_innen, Unternehmen und „Besitzende“ durchsetzen. Alinskys Markenzeichen Read more…

Was ist Organizing?

Ausgehend von den USA haben Organizing-Ansätze auch in Deutschland Einzug in die Debatte und Praxis verschiedener politischer und gesellschaftlicher Akteure gefunden. Die Frage, was Organizing eigentlich ist, lässt sich dabei kaum einheitlich beantworten. Am ehesten lässt es sich als ein Bündel von Methoden und Sozialtechniken beschreiben, das auf die Aktivierung Read more…