Transformatives Organizing – ein Muss im Werkzeugkasten für alle, die den Kapitalismus überwinden wollen.

Der Autor Eric Mann blickt systematisch auf seinen jahrzehntelangen Erfahrungsschatz als Organizer in den USA und den seiner Vorbilder zurück: aus der Bewegung für Bürgerrechte, der Gewerkschaftsarbeit, den Kämpfen für soziale, ökonomische Verbesserungen und gegen die Abwälzung der Folgen der Klimakatastrophe, bis hin zu den Rechten der LGBTQ.
So entstand ein ermutigendes, inspirierendes und praktisches Buch. Durch einprägsame, konkrete Erzählungen und einer klaren Strukturierung ermöglicht es, jetzt aktiv zu werden, und vermittelt Fähigkeiten, die wir brauchen, um die gesellschaftlichen Verhältnisse zum Tanzen zu bringen.
Dieses Buch ist ein Plädoyer, aus den Erfahrungen internationaler Bewegungen zu lernen und im Hier und Jetzt anzuwenden.

Mann, Eric (2017): Transformatives Organizing. Ein Handbuch: 7 Bausteine, 12 Rollen, 16

Fähigkeiten. Frankfurt am Main: Neuer ISP.

In Teilen online unter:

https://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Standpunkte/Standpunkte_29-2011.pdf

Categories: Theorie