Organizing für alle

Du willst Deine politische Arbeit umkrempeln und Organizing in Deiner täglichen Praxis verankern? Dann findest Du hier einen Einstieg.

Basics

Das Organizing Handwerkszeug von A wie Aktive bis Z wie Zuhören verpackt in verschiedenen Podcast Folgen und Blog Posts.

Tools

Egal ob massen SMS, Telefonsoftware, Teamarbeit oder einfach praktische Listen. Das Rad muss nicht neu erfunden werden. Hier findest Du bald eine Übersicht nützlicher Tools für die tägliche Arbeit.

Theorie

Ohne Theorie keine Praxis. Für ein tiefgreifendes Verständnis des Organizing Ansatzes braucht es gute Bücher, Texte und Diskussionen. Hier gibt es eine Übersicht.

Blog

Hier findest Du Beispiele aus der Praxis, Tipps & Tricks sowie Leseempfehlungen.

Mapping

Als Organizer gehen wir strukturiert und mit viel Liebe zum Detail in eine Kampagne oder Auseinandersetzung. Wir wollen zu jederzeit einen genauen Überblick darüber haben, wie stark sind wir? Wo sind unsere blinden Flecken? Diese Read more…

Die Telefonaktion

Die Telefonaktion ist eine effektive Form, um in kurzer Zeit mit sehr vielen Menschen ins Gespräch zu kommen. Gerade in Pandemie Zeiten ist sie häufig die einzige Form, um mit vielen Menschen in Ruhe sprechen Read more…

Das 1 zu 1 Gespräch

Das 1:1 Gespräch ist der Grundbaustein des Basisaufbaus und füllt ganze Tage bei Organizing Workshops. Wir einen schnellen Einstieg geben, der einen solchen Workshop nicht ersetzt. Viele Werkzeuge im Organizing müssen trainiert werden, eins der Read more…

AHA! Anger-Hope-Action

In diesem Baustein der „Organisier Dich! Basics!“ geht es um das Grundprinzip des Organizings, das AHA Prinzip. AHA = Anger-Hope-Action auch WHA, Wut-Hoffnung-Aktion. Anger-Hope-Action ist ein Dreischritt der sich in einer Kampagne überall wiederfindet, in Read more…

Noch Fragen?

Schreib uns eine Mail

mail [at] organisier-dich.info

Ruf an

+49 177 7597357

„Organisier Dich!“ will einen schnellen Einstieg in den Organizing-Ansatz bieten und bereits vorhandenes Wissen sammeln. Das Projekt soll zu einer Plattform für den Austausch von Erfahrungen werden und eine Vernetzung von aktiven Organizer*innen ermöglichen. 

Egal ob wir es Community Organizing, Transformatives Organizing oder einfach Organizing nennen, es handelt sich nie um ein Wundermittel, das mit dem richtigen Zauberspruch alle Sorgen und Nöte behebt. Vielmehr ist Organizing anstrengend und benötigt einen langen Atem.

Doch nur wer die eigene politische Praxis mit dem Organizing-Ansatz umkrempelt, wird langfristig echte gesellschaftliche Veränderung herbeiführen können. Es lohnt sich!